Bezirksleben - Ausbildung

Ausbildung

Informationen:

Wir probieren momentan zusammen mit den anderen Bezirken der "Ausbildungsregion Nord" (Bezirk Eifel-Ahr, Bezirk Rhein-Wied und Bezirk Sieg) umfassende Ausbildungsmöglichkeiten für Euch anzubieten. Ihr vermisst ein Angebot oder braucht in eurem Stamm eine Fortbildung zu einem bestimmten Thema? Dann meldet euch bei uns.

Termine:

Alle Termine findet ihr in unserem [Diözesankalender]

 

15.05.2017 Gruppenleiterschulung

Fit für Kinder und Jugendliche
Fit für pfadfinderische Jugendgruppenarbeit,
Leiten mitten im Trupp
Gruppenleiter/innen stehen wöchentlich vor der Herausforderung, die nächste Gruppenstunde zu gestalten, mit eigenen Ideen und mit den Ideen der Gruppe. Wie kommen wir gemeinsam zu pfadfinderischen Handeln, zu Projekten und wie funktioniert die "Methode der Pfadfinder"? Welche Methoden, Tipps und Tricks könnten mir helfen?
Auch als Gruppenleiter/innen sind wir begeisterte Pfadfinder/innen und wollen es bleiben. Auch deshalb stellt sich manchmal wöchentlich die Frage, wie Animation und Motivation immer wieder gelingen kannů Aber auch über Aufsichtspflicht, Recht, Versicherung, Finanzen, Prävention und manch anderes sollten Gruppenleiter/innen Bescheid wissen.

Im Bezirk Koblenz stellen wir uns den Herausforderungen guter pfadfinderischer Gruppenarbeit und gestalten eine praxisnahe Jugendgruppenleiterschulung. Eingeladen sind neue wie auch erfahrene Gruppenleiter/innen zur Auffrischung und Vertiefung ihrer Kompetenzen.
Und das ist bereits angedacht:

1. "Fit fürs Gruppenleiten". Auftakttreffen für eine Gruppenleiterschulungsreihe, angeregt durch die Module der Woodbadgeausbildung und die JuLeiCa.
Donnerstag,. 29. Juni 2017 von 19-22h in der Fachstelle Plus, St. Elisabeth Str. 6; 56073 Koblenz

Anliegen: Klären, was im Bezirk Koblenz vor dem Hintergrund eurer Leitungstätigkeit an praxisnahen Schulungsmaßnahmen gestalten werden sollte.
2. Alles was ihr vor Ort brauchtů Offensiv für beste Gruppenarbeit 2017/2018.

Aus dem Abend heraus entsteht die Schulungsreihe. Konkrete Themen und Termine (z.B. weitere Abende, ganze Samstage oder Wochenenden) werden festgelegt.
Damit die Schulungsreihe an deiner Praxis anknüpfen kann, komm am 29.6.17 in die Fachstelle Plus, St. Elisabeth Str. 6;
56073 Koblenz.
3. Workshop: "Europa - einmal spielerisch" am Donnerstag, 21.09.2017 um 19h in der Fachstelle Plus, St. Elisabeth Str. 6; 56073 Koblenz. Hier geht es darum welche Möglichkeiten haben wir die Jahresaktion "be a Star" in Gruppenstunden und Lager spielerisch hineinzubringen.
Es findet in Zusammenarbeit mit der Fachstelle für Kinder- und Jugendpastoral Koblenz statt. Magret Sundermann, Judith Klinkner und Nina Ketzner laden Euch ein.
4. Ergänzend dazu gibt es Themen wie z.B Prävention aus dem Programm der Fachstelle Plus Koblenz.
Vergleiche: (http://cms.bistum-trier.de/bistum-trier/Integrale?MODULE=Frontend.Media&ACTION=ViewMediaObject&Media.PK=53983&Media.Object.ObjectType=full)
Hintergrund der Offensive ist einerseits die JuLeiCa (www.juleica.de), die mancherorts manche Vergünstigungen und einen anerkannten Ausweis bereithält und andererseits die pfadfinderische Woodbadgeausbildung (www.dpsg.de/themen/ausbildung.html), die nach Abschluss dich, auch äußerlich sichtbar, als international anerkannte/r Pfadfindergruppenleiter/in ausweist. Hinweis für Inhaber der JuLeiCa: Nach drei Jahren muss sie verlängert werden. Dazu ist ein Nachweis über die Teilnahme an 8 Zeitstunden Schulung nötig.
Allzeit bereit für gute Kinder- und Jugendgruppenarbeit in deinem Stamm.
Datum vormerken. 29.06.2017 um 19h in der Fachstelle Plus, St. Elisabeth Str. 6; 56073 Koblenz. Bitte melde dein Kommen bis zum 12.06.2017 an uns zurück unter info@dpsg-koblenz.de, damit wir den Abend gut planen und gestalten können.

Viele Grüße und Gut Pfad
Nina Ketzner, Bezirksvorsitzende
Hans-Georg Meinung, Bildungsreferent

Ansprechpartner:

Ausbildungsreferent Peter Schüssler: [Kontakt]